Startseite
  Über...
  Archiv
  Musik...
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/thechristmasmassacre

Gratis bloggen bei
myblog.de





sozialpraktikum

ohje, heute war also der erste tag von meinem sozailpraktikum beim sozialen friedensdienst... und ja ich hatte angst! in meine  tollen praktikumstagebuch sollen wir ja angeben mit welcher einstellung wir an das ganze rangegangen sind... ich glaube ich sollte resignation angeben... ich mein, ich finde meine negative einstellung war ( wie gesagt war) berechtigt... ich mein, denkt doch mal nach was für gestalten, da ihren zividienst gemacht haben... panzer von itchy poopzkid, butchy von diversion... sollte einem besonders erstertes zu denken geben? ich finde schon.

ok, also heute um 6 uhr augestanden und erstmal " scheiße ich will nicht!" gedacht... dann eben rumgegammelt, angezogen, gegessen usw. und pünktlich wie angekündigt punkt 7:35 ( !! auf den punkt- ich hatte angst....) stand mein zivi vor der tür... ich glaub da hab ich auch erstmal scheiße gerufen... man war ich da negativ... armer kerl.

jo, mein zivi- ich nenn ihn eifach der einfachkeit halber nur noch 'meins' schien auch ganz nett zu sein... ok , mal davon angesehen, dass er fast nix gesagt hat , aber das ist ja hoffentlich normarl.. vllt mag er mich auch einfach nicht... egal, ICH mag ihn xD

joa, dann rumgecrused und kinder eingesammelt - DIE mochten mich :D die haben gelacht, als sie mich gesehen haben.. waren aber auch knuffig <3

alle kinder im auto, ich auch und meins sowieso...  mit viel tempo und geklapper also ab in den kindergarten... kinder ausgeladen und tschüss gesagt.

und dann wurde ich von meins eiskalt rausgeschmissen ^^

anderes friedensdienstauto gesucht, eingestiegen- ab nach faurndau zum SFD-sitz.

joa und da auf ne tolle gammlige coach geschmissen und auf den rest gewartet... der dann auch kam... tollige leute ^^

dann eine teambesprechung, die jeder mal miterleben sollte xD

tagesmotto:

erwarte nichts, denn es ist dein leben... ich blicks nicht... egal, ich denk da jetzt einfach ne stunde drüber nach und hab dann die erleuchtung... zwar keine lösug ABER die erleuchtung!!! xD

ja, den rest des tages kann man zusammenfassen in: kaffetrinken, rauchen, essen, rauchen, rauchen... im vw-bus rumfahren und... ach ja : rauchen ^^

gegen 15 uhr wieder die kinder eingesammelt ( also am kindergarten) und mit meins nach hause... ok, geredet wurde immer noch nicht viel... aber ich glaube er war besser drauf als am morgen xD und das radio mobbt.. haha^^

wer ficken will muss freundlich sein....

marie <3

5.11.07 16:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung